Christina Jung
Jazzsinger

 

Vita

Christina Jung, 1982 in Landshut geboren, lebt in Nürnberg, wo sie 2008 ihr Diplom als Musikpädagogin für Jazzgesang an der Hochschule für Musik abschloss. Seitdem arbeitet sie als freiberufliche Sängerin und unterrichtet an der Musikschule Fürth.


Schon während ihrer Schulzeit auf dem musischen Gymnasium in Ingolstadt begann sie regelmäßig in verschiedenen Bands zu singen, Bühnenerfahrung zu sammeln und eigene Lieder zu schreiben. 

Nach einem Jahr auf der Musicalschule in München, wechselte sie 2003 zum Studium für Jazzgesang nach Nürnberg.

Dort lernte sie die zukünftigen Mitglieder ihrer eigenen Band „Jungblut“ (2005-2015) kennen, mit der sie als JazzförderpreisTrägerin 2008 in Ingolstadt ein Konzert im Rahmen der Ingolstädter Jazztage spielte, welches vom BR aufgezeichnet wurde. Bald darauf folgte die erste CD „das Leben mit 25“ (Label: 7Jazz)

Darüber hinaus war sie Gastsängerin in mehreren Jazz-und Pop-Formationen und nahm weitere CDs mit anderen Musikern auf. (Time-Bandits-Big-Band, Uprisin', Pete's Garage Band, Geraldino, Michael Flügel,...)